Aktuell

Die Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod ist anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst und bietet ab dem 01.04.2017 für engagierte junge Frauen und Männer, die Aufgaben im Zusammenhang mit der Flüchtlingsbetreuung wahrnehmen möchten,

eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) mit Flüchtlingsbezug (BFDmF). Ggf. ist auch ein Teilzeitdienst (> 20 Wochenstunden) möglich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Die Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen bei ihrer Unterbringung und Versorgung
  • Unterstützung bei der Suche und Herrichtung von Wohnraum, Unterstützung bei Möbeltransporten und kleineren Reparaturen
  • Unmittelbare Unterstützung und Hilfe für Flüchtlinge bei ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Integration im Alltag
  • Begleitung von Flüchtlingen bei Arzt- und Behördenbesuchen
  • Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen im Bildungsbereich
  • Unterstützung bei der Koordinierung und Organisation von bürgerschaftlichem Engagement zu Gunsten von Flüchtlingen.

helfen-im-waellerland-2016Die Flüchtlingshilfe in den Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg ist jetzt auch im Internet präsent. Am 27.10.2016 schalteten die beiden Bürgermeister Klaus Lütkefedder (Wallmerod) und Gerhard Loos (Westerburg) die Internetseite www.helfen.waellerland.de online. Neben allgemeinen Informationen zur Flüchtlingsarbeit wird darüber informiert, was gerade an Wohnungen, Sachen oder Hilfeleistungen gebraucht wird. Auch freie Wohnungen können so über das Internet einfach und bequem gemeldet werden – rund um die Uhr. Programmiert wurde der Internetauftritt von Rolf Bayer, Geschäftsführer der Werbeagentur BY4 Media aus Koblenz.

Radio-Beitrag hr3, Do, 29.09.16: Interkultureller Tierparkbesuch



hr3-Moment mal von Gunnar Bach, Nentershausen