Aktuell

sport hilftSeit einigen Monaten kommt im Bürgerhaus Weroth eine Volleyballgruppe zusammen. Einmal in der Woche treffen sie sich zum Spielen und Spaß haben. Was an der Sportwoche der Spvgg. Steinefrenz/Weroth im Juli 2016 begann, wird seit dem fortgesetzt. Die Flüchtlinge der VG Wallmerod haben mit ihrem Team „Happy together“ an dem Hobbyturnier im Bereich Fußball und Volleyball teilgenommen. Wir haben sofort erkannt, dass der Sport eine gelungene Abwechslung ist und die Jungs mit viel Herzblut dabei sind.

ein Garten ist ein idealer Ort, um Kontakte zu knüpfen und das Wissen über Umwelt und Natur zu erweitern. Auch vermittelt Gartenarbeit auf einzigartige Weise ein Gefühl von Heimat. Daher leisten Kleingärtnervereine und Gemeinschaftsgärten, die ihre Anbauflächen für geflüchtete Menschen öffnen, einen wichtigen Beitrag zu deren Integration. An solche Gärten richtet sich der Wettbewerb „Gärten der Integration" der Deutschen Umwelthilfe (DUH)!

pdfAusführlicher Infoflyer zum Herunterladen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod ist anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst und bietet ab dem 01.04.2017 für engagierte junge Frauen und Männer, die Aufgaben im Zusammenhang mit der Flüchtlingsbetreuung wahrnehmen möchten,

eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) mit Flüchtlingsbezug (BFDmF). Ggf. ist auch ein Teilzeitdienst (> 20 Wochenstunden) möglich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Die Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen bei ihrer Unterbringung und Versorgung
  • Unterstützung bei der Suche und Herrichtung von Wohnraum, Unterstützung bei Möbeltransporten und kleineren Reparaturen
  • Unmittelbare Unterstützung und Hilfe für Flüchtlinge bei ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Integration im Alltag
  • Begleitung von Flüchtlingen bei Arzt- und Behördenbesuchen
  • Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen im Bildungsbereich
  • Unterstützung bei der Koordinierung und Organisation von bürgerschaftlichem Engagement zu Gunsten von Flüchtlingen.